Dienstag, 9. Dezember 2014

Familie Beutolomäus :D


Ende November zog der große Beutolomäus hier ein und wird seitdem von den Kindern heiß und innig geliebt! :D

Da dieser aber wegen seiner Größe hier im Wohnzimmer übernachten muß, hatte ich mir überlegt für jedes meiner Kinder einen Beutolomäus in klein zu nähen, damit ihn jeder mit ins Bett oder  mitnehmen kann.

Also war es am Nikolaustag soweit und hier zogen weitere vier kleine Beutos, wie sie liebevoll nennen, ein.






Für die Tochter meiner Freundin mußte auch noch ein Beuto genäht werden, der ist allerdings nicht auf dem Bild.

Ab damit zu Creadienstag , meertje, Kiddikram und Meitlisache!

Liebe Grüße

Tanja!

Kommentare:

  1. die sind aber süß! eine ganz reizende idee von dir die kleinen für die kleinen zu nähen:)
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  2. Die sind sooooo toll geworden! In klein sind die ja total süß! Habe Jute genutzt für meine...leider "stinkt" dieses Material irgendwie stark, vor allem wenn es warm wird ;-)...Jetzt müssen sie erst mal im Keller ausdünsten ;-).. in der Hoffnung, dass sie dafür icht zu lange brauchen. Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      wo hast Du denn den Jutestoff her? Ich habe ihn direkt bei meinem Stoffhändler gekauft und er riecht überhaupt nicht. Obwohl ich das schon öfter gehört habe und auch Angst hatte. Ich hoffe, daß deine schnell aus ihrem Kellerverlies wieder rauskommen.

      Liebe Grüße

      Tanja!

      Löschen
  3. Das ist ja eine schöne Idee! Sehr cool!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,

    was für eine goldige Idee und soooooooooo süß sind die Beutoläus-Säckchen geworden.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  5. Total süß, die Beutelmaus, so heißt die nämlich bei uns. Püppi wünscht sich jetzt auch eine!
    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen