Dienstag, 19. November 2013

Fußsack

Jetzt wurde es langsam Zeit, daß ich meiner Tochter endlich einen Fußsack für ihren Boogster nähe.
Die Stoffe kamen letzte Woche mit der Post, so daß ich mich am Wochenende endlich an die Arbeit machen konnte. :D






Leider habe ich keine Stickmaschine (ich beneide diejenigen, die eine haben!!! :( ), so daß ich einige Applikationen so aufnähen mußte. Den Schriftzug hatte ich in meinem Nählädchen in Auftrag gegeben. Leider hatten diese dort als Untergrund einen weißen Stoff untergelegt, so daß an manchen Stellen beim Namen immer noch helle Stellen sind. :(
Aber alles in allem bin ich sehr!!! zufrieden mit meinem Fußsack. Das einzige, was mir passieren könnte, ist, daß ich ihn in ein paar Monaten noch einmal öffnen muß und ein Stück Stoff einsetzen muß.

Für den Fußsack habe ich übrigens als Außenstoff Taslan genommen, der wind- und wasserabweisend sein soll (wir werden sehen), als Innenfutter kuscheligen Fleece und als Zwischenfutter anstatt Volumenvlies, die günstige Sommerbettdecke von Ikea (ein sehr guter Tipp der Dame aus unserem Nählädchen :D ). Ich habe jetzt noch so viel Bettdecke übrig, daß ich locker davon zwei Jacken ausstatten kann. :D

So, jetzt ab damit zu kiddikram, meitlisache und zum creadienstag!!!!!

Liebe Grüße

Tanja!

Kommentare:

  1. Der Fußsack ist toll geworden. Da ist deine kleine richtig schön warm und gemütlich verpackt. Da kann der Schnee ja kommen. Das mit dem Sommerbetzeug ist eine gute Idee.
    LG Igelchen

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der ist richtig schön geworden

    Lg Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Auch ohne Stickmaschine sieht der Schlafsack einfach genial aus :) Sehr schön genäht, mag ich sehr!
    Liebe Grüsse, nathalie

    AntwortenLöschen